Jens Lehmann, Freier Architekt Stuttgart: Kernsanierung Wohnhaus Jens Lehmann, Freier Architekt Stuttgart: Kernsanierung Wohnhaus Jens Lehmann, Freier Architekt Stuttgart: Kernsanierung Wohnhaus Jens Lehmann, Freier Architekt Stuttgart: Kernsanierung Wohnhaus Jens Lehmann, Freier Architekt Stuttgart: Kernsanierung Wohnhaus Jens Lehmann, Freier Architekt Stuttgart: Kernsanierung Wohnhaus Jens Lehmann, Freier Architekt Stuttgart: Kernsanierung Wohnhaus Jens Lehmann, Freier Architekt Stuttgart: Kernsanierung Wohnhaus Jens Lehmann, Freier Architekt Stuttgart: Kernsanierung Wohnhaus Jens Lehmann, Freier Architekt Stuttgart: Kernsanierung Wohnhaus Jens Lehmann, Freier Architekt Stuttgart: Kernsanierung Wohnhaus Jens Lehmann, Freier Architekt Stuttgart: Kernsanierung Wohnhaus Jens Lehmann, Freier Architekt Stuttgart: Kernsanierung Wohnhaus Jens Lehmann, Freier Architekt Stuttgart: Kernsanierung Wohnhaus Jens Lehmann, Freier Architekt Stuttgart: Kernsanierung Wohnhaus
BR52 1_15

BR52

Das Wohnhaus mit großem Grundstück aus dem Jahr 1955 befindet sich in Stuttgarter Aussichtslage mit schöner Südausrichtung.

Im Zuge der Gesamtsanierung wurde eine großzügige Doppelgarage im Hang errichtet und die Zugangssituation zum Haus über eine Vorfahrt und einen Zugangshof neu gestaltet. Zu Planungsbeginn wurde mit den neuen Eigentümern ein Nutzungskonzept entwickelt, dass im wesentlichen von einer technischen Kernsanierung und einer gestalterischen Neuordnung auf Grundlage eines erweiterten Raumprogramms ausging.

Dazu wurde im Erdgeschoß ein Großteil der Wände entfernt, hierdurch ein großzügiger, durchgängiger Wohn– Ess– Küchenbereich geöffnet, die Küche als zentraler Lebensraum nach Süden verlagert, Ausblicke und Wegebeziehungen zwischen innen und außen verbessert oder neu geschaffen. Im Obergeschoss wurden durch Neuordnung der Innenwände neue Raumfolgen realisiert und so eine in sich abgeschlossene Schlafzimmer – Ankleide - Badezimmereinheit für die Eltern und zwei unabhängige Kinderzimmer mit großem gemeinsamen Vorbereich und zweitem Badezimmer verwirklicht.

Durch die Öffnung der Geschossdecke im Dachgeschoss bis in den Firstbereich konnte außerdem ein vollwertiges Wohngeschoß, mit besonderen räumlichen Qualitäten geschaffen werden. So entstand Raum für einen Wohn - und Arbeitsbereich der Kinder sowie für ein individuelles Kinderzimmer mit Schlafgalerie.

Der Entwicklung aller Einbaumöbel, die durchgängige Planung des Lichtkonzepts mit Auswahl aller Leuchten im Innen– und Außenbereich waren weitere Leistungen des Büros, die in Verbindung mit dem Material- und Farbkonzept zu einem stimmigen und ausgewogenen Gesamtbild des Gebäudes beitragen sollen. Auch die Planung der Garten – und Außenanlagen, Terrassenflächen in Naturstein und Holz, Treppen und Pflanzflächen, bis hin zu Entwurf und Detailplanung des eigens angefertigten Wassersteins wurde als Bestandteil des Entwurfkonzepts mit Auswahl der Materialien und Bepflanzung im Büro zusammen mit den Bauherren entwickelt.

Projekt

Kernsanierung Wohnhaus von 1955

Ort

Stuttgart

Umfang

alle Leistungsphasen Entwurf – Bauleitung

Wohnfläche

410 m²

scroll to top